© WHC-Schule

© WHC-Schule

Frühförderung an der WHC-Schule Trier

Der möglichst frühe Beginn einer guten Hör- und Sprach- und Kommunikationserziehung ist von ganz entscheidender Bedeutung für die Entwicklung eines hörgeschädigten Kindes. Eine frühe Diagnostik und eine optimal angepasste technische Hörhilfe (Hörgeräte oder Cochlear-Implant) sind wichtige Voraussetzungen, um die „Hörgerichtete Früherziehung“ zur Förderung eines hörgeschädigten Kindes beginnen zu können. 

Unser Team

Zurzeit besteht unser Team aus drei Förderschullehrerinnen und zwei Sozialpädagoginnen (Bild v.l.n.r.: Juliane Pauly-Molitor, Maria-Elisabeth Matheus-Majerus, Gabi Linster, Bettina Rösner und Christina Brase)

Termine Frühförderung
Haben Sie Fragen zum Thema Frühförderung?

Wenden Sie sich bitte an die Förderschullehrerin unserer Schule Frau Gabriele Linster (Leiterin Bereich Frühförderung)
Telefon 0651 91035-0
whc(at)whc-schule-trier.de

Mehr Informationen

Hier können Sie sich den Flyer "Hört mein Kind richtig" herunterladen:

Flyer (nur anklicken)