Erntedankfest am 27.09.2019

Am letzten Schultag vor den Herbstferien feierten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule, der GE und der Orientierungsstufe ein gemeinsames Erntedankfest mit der kath. Gemeindereferentin Frau Groß und dem ev. Pfarrer Müller.

Die Schülerinnen und Schüler aus der Eingangsklasse und der GE-UM erzählten die Geschichte vom winzigen Apfelkern, aus dem ein riesengroßer Apfelbaum wurde. Der Unterstufenchor erfreute die Zuhörer mit passenden Liedern zum Erntedankgottesdienst.

Schließlich mündete der Gottesdient in ein gemeinsames Frühstück, zu dem jede Klasse etwas beigesteuert hatte: Von selbstgebackenem Brot über Kräuterbutter bis hin zu Kartoffelsuppe war alles vertreten.

Wir danken Frau Groß und Herrn Müller für die Gestaltung des etwas besonderen Erntedankgottesdienstes!